grafikgrafikgrafik
Anmelden / Registrieren
Home | Impressum
Navigation

Allgemeines
grafik Startseite
grafik Nachrichten
grafik Flohmarkt
grafik Fotoalbum
grafik neue Fotos
grafik Forum
grafik neue Beiträge
grafik Hilfe

grafik TES
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum

grafik VIVA u.a.
grafik Infos
grafik Forum
grafik Fotoalbum


grafik
| Forum-Index | Forum-Statistik | Registration/Login | Suche |

 ForumIndex  »  Allgemeines  »  Warum TES?
  Erster Beitrag | Letzter Beitrag Forum Automatische Benachrichtigung deaktivieren     Thema drucken
Autor
Anfang der Diskussion    ( Antworten erhalten: 4 )    Vorheriges Thema Nächstes Thema
TES_Yacht Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 8

Ich wollte kleine Umfrage unter euch durchführen und die Frage klingt- warum habt ihr eigentlich die Yachten von TES gewählt? Ich weiss dass es viele Faktoren dazu gibt und z.B. spielt der Preis große Rolle (oder?). Ich möchte dass ihr ehrlich und direkt antwortet- es ist ja auch mir bekannt daß Viele von euch Tomasz Siwik kennen, es kann möglich sein dass auch persönlich und es könnte so sein dass seine Persönlichkeit und Haltung euch angezogen haben (?) Es können ja auch andere Faktoren sein die Rolle spielen- Äußere der Boote (vie z.B. Versus kann als ein bischen extravaganz gelten), Qualität? Etwas anders? Zufall dass ihr nicht so weit von polnishcen Küste lebt? Alle Antworten sind willkommen

Lebe mit vollen Segeln!
O 03.09.2020 um 08:51 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
flask Drucken  Λ

Moderator

Forum

Nachrichten : 807

Wir haben die Tes 678 und Tes 550 zwischen 2002-2004 auf der Hanseboot in Hamburg besichtigt. Damals standen die Tessen noch draußen und nicht in einer Halle.
Unser damaliges Segelboot auch aus Polen wurde uns zu klein mit Nachwuchs.

Hier unsere Prioritätenliste: Anfangend mit sehr wichtig
1. trailerbares Segelboot und slipfähig also kein Kran notwendig
2. Schlafkoje für 2 Erw. und 2. Kinder. Davon ein Schlafplatz für eine große Person.
3. Küche und kl. Toilette
4. Segeleigenschaften waren zweitrangig, Tourenboot und keine Rennziege wollten wir
5. Qualität zur Deltania fand ich die Tes deutlich besser

Ich kannte Tomasz Siwik nicht. Für uns war definitiv das Preis/Leistungsverhältnis ausschlaggebend.


O 03.09.2020 um 10:25 Uhr Offline Profil Email www msnmPrivate Nachricht
TES_Yacht Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 8

Danke für die Antwort Meines Erachtens sind Tese für Kunden geeignet die vor allem Komfort des Innenraumes schätzen und erwarten eher dass das Boot gemütlich sein soll und können auf Rennenfähigkeit der Yacht verzichten. Auch wäre ein bequemer Aufenthalt im Kokpit ein wichtiger Faktor?

Lebe mit vollen Segeln!
O 03.09.2020 um 17:05 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
Laser5000 Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 86

Ich habe nach langem suchen nach einer trailerbaren Yacht mit Festkiel und Stehhöhe (>=1,7m) die TES Yachten entdeckt. Alternativ stand noch Maxus auf der Liste, aber die 22er war zu klein und für die 24er konnte man uns keinen Eigner in der Nähe für eine Besichtigung vermitteln.

Für die TES 720 haben wir uns dann 2018 entschieden weil:
- viel Stauraum und natürlich ausreichend Schlafplätze
- gute Verarbeitung
- AB Motor im Schacht
- Preis / Leistung
- Höhe auf dem Trailer vermutlich passend für die vorhandene Scheune. Das stellte sich allerdings als falsch heraus.

Geschwindigkeit war uns eher nicht so wichtig, sondern Sicherheit und Komfort.
Tomasz Siwik kannten wir vorher nicht.



Vg
Mathias

TES 720BT Festkiel - Milky Way
O 05.09.2020 um 00:06 Uhr Offline Profil Email www Private Nachricht
Gernot Drucken  Λ

Forum

Nachrichten : 141

Hallo Pawel -

Segeln - vor allem Fahrtensegeln, ist seit einigen Jahren für meine Frau und mich ein gemeinsames Hobby.

Unser erstes Segelboot war eine TES 720.
Wir suchten ein trailerbares Segelboot dass wir die meiste Zeit auf einem See nützen, den wir innerhalb von 2 h Fahrtzeit erreichen um das Boot auch nur für ein Wochenende zu verwenden. Im Urlaub sollte das Boot jedoch mit dem eigenen PKW in ein anderes Revier oder an die Küste gebracht werden können und dennoch genügend Wohnqualität für 2-3 Wochen bieten.
Nachdem wir einige gebrauchte Boote besichtigt hatten, wurde uns eine relativ junge, gut gepflegte TES 720 angeboten.

Durch dieses Forum TES-Freunde.de wurden wir auf die Entwürfe der TES 246 Versus aufmerksam und besuchten deshalb 2017 die Messe in Warschau, wo wir auch Tomasz Siwik kennen lernten.

Kurz darauf charterten wir die TES 246 Versus in Piekna Gora auf der Masurischen Seenplatte.
Nach ein paar Tagen Probesegeln besuchte uns Tomasz Siwik am Boot.
Wir hatten ein mehrstündiges Beratungsgespräch und waren von seiner Kompetenz und den Möglichkeiten, den Ausbau und die Ausstattung sehr individuell zu gestalten begeistert weshalb wir die TES 246 Versus bestellten, auch wenn sie im Vergleich zu anderen polnischen Booten in dieser Größe etwas teurer ist. Die TES sind unserer Ansicht nach auch qualitativ etwas besser. Das Design und das Raumangebot der 246 Versus sind außergewöhnlich - die Segeleigenschaften und vor allem die hohe Anfangsstabilität finden wir auch sehr gut, auch wenn ein Boot mit diesem Gewicht etwas Wind braucht um gut in Fahrt zu kommen.
Auch der Service nach dem Kauf lief mit Tomasz Siwik sehr gut.

Aus diesem Grund habe ich nicht nur in diesem Forum mit Freude über die Erfahrungen mit unserem Kauf, die Kundenfreundlichkeit und die Qualitäten unseres Bootes berichtet. Ich denke, auch bereits ein paar weitere Segler zum Kauf einer TES animiert zu haben.

Seit dem Frühling ist leider die Kettennuss (Gipsy) meiner Ankerwinch (italwinch smart 700) defekt (abgenützt - Kette springt). Angeblich hatte die Firma italwinch bei diesem Modell Probleme mit dem Material - dafür kann TES sicher nichts.
Ich musste TES jedoch sehr oft anschreiben um eine Antwort zu erhalten. Nach einigen Wochen erhielt ich leider ein falsches Ersatzteil. Nun warte ich bereits wieder einige Wochen, habe TES nach der Rücksendung des falschen Ersatzteiles bereits zweimal angeschrieben und obwohl eine rasche Zusendung der richtigen Kettennuss versprochen wurde (innerhalb 2 Tage) erhalte ich weder das Ersatzteil noch eine Antwort. Ich hoffe, dass der Kundenservice von TES wieder besser wird.

Liebe Grüße aus Österreich
Gernot Salzger



O 15.09.2020 um 23:51 Uhr Offline Profil Email Private Nachricht
Springe zu :  
   
CP-Splatt 1.0


grafik
grafikgrafikgrafik